Aktuelles: Tourismus Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Freizeit & Events
Aktuelles

Infobereich

Hauptbereich

Beim Kraichgauman sind Ausdauer und Vielseitigkeit gefragt

Erneut spannende Sonderwertung in der Rettigheimer Tongrube

Beim Kraichgauman Cross Duathlon in Östringen sind am Samstag, den 28. September, von den Athletinnen und Athleten einmal mehr besonderes Durchhaltevermögen und sportliche Vielseitigkeit auf höchstem Niveau gefordert. Start, Wechselzone und Zieleinlauf für die diversen Wettbewerbe befinden sich auf dem Tennenplatz bei der Vereinshalle des TSV Baden Östringen am Waldbuckel.

Der Startschuss für den Einzel- und Staffelwettbewerb des Kraichgauman erfolgt um 14 Uhr. Die Athletinnen und Athleten haben zunächst zwei Runden auf der 3,5 Kilometer langen Laufstrecke vor sich, danach sind mit dem Mountainbike drei Runden auf einem rund acht Kilometer langen Radtrail zu absolvieren und schließlich folgt am Ende nochmals eine Laufrunde. Eine Staffel besteht aus einem Radfahrer und einem Läufer.

Ebenfalls um 14 Uhr und mit denselben zurückzulegenden Distanzen werden auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Kraichgau Cyclocross auf die Strecke geschickt, zugelassen sind hier lediglich Cyclocross-Rennräder.

Aus dem Resultat des Östringer Kraichgauman Duathlons und des vorangegangenen Cross Duathlons Ettlingen vom 15. September wird wie schon in den Vorjahren außerdem eine Gesamtwertung gebildet und werden bei den Männern und Frauen damit die Sieger im Cross Duathlon Baden Cup ermittelt.

In Östringen gibt es am kommenden Samstag um 14.10 Uhr zusätzlich noch einen Kraichgauman Sprint, bei dem die anfängliche Laufstrecke im Unterschied zum Kraichgauman lediglich über eine Runde geht und auch mit dem Rad nur eine Runde über acht Kilometer zu fahren ist. Zeitgleich werden auch die Deutschen Gehörlosen Cross Duathlon Meisterschaften gestartet, die zum zweiten Mal in Östringen ausgetragen werden.

Alle Lauf- und Radstrecken führen durch die weitläufigen Wälder nördlich von Östringen, die in den Vorjahren mehrfach schon Schauplatz der nationalen Titelkämpfe oder der baden-württembergischen Landesmeisterschaften im Cross-Duathlon waren. Ein reizvoller „Hotspot“ für die Zuschauer ist erneut das Gelände der Tongrube bei Rettigheim, das die Athleten mit ihren Rennbikes durchqueren müssen. In der Tongrube gibt es sowohl bei den Männern wie bei den Frauen eine Sonderwertung für die schnellste Passage.

Während der Dauer der Wettbewerbe wird die Kreisstraße K 3521 zwischen Östringen und Rettigheim voll gesperrt bleiben. br.

Hier geht es zur Ausschreibung des Wettbewerbs mit der Möglichkeit zur Anmeldung:

Sparkasse Kraichgauman Cross Duathlon 2019

 

                                                                                                                     

Infobereich