Aktuelles: Tourismus Östringen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Freizeit & Events
Aktuelles

Infobereich

Hauptbereich

Artikel vom 05.10.2021

Presseinformation der Touristikgemeinschaften des Nördlichen Baden-Württembergs

Tourismus: Online-Buchbarkeit als entscheidender Wettbewerbsvorteil

Den Touristikgemeinschaften des Nördlichen Baden-Württembergs liegt die Onlinebuchbarkeit von touristischen Erlebnissen und Events ihrer Leistungsträger besonders am Herzen. Daher bieten sie ihnen die Möglichkeit, unterstützt vom Land Baden-Württemberg, diesen Vertriebsweg bis Ende 2022 ohne monatliche Servicekosten zu testen.

Die Digitalisierung im Tourismus schreitet immer weiter voran. Und auch das Informationsverhalten sowie das Buchungsverhalten der potentiellen Gäste wird zunehmend digitaler und mobiler. Die Pandemiesituation hat diese Entwicklung noch beschleunigt. Hinzu kommen Auflagen bei der Kontaktnachverfolgung oder der Bedarf für kurzfristige Umbuchungen oder Stornierungen.

Digitale Lösungen und Online-Buchungs-Angebote bieten neben Effekten der Arbeitserleichterung, verbesserter Auffindbarkeit sowie mehr Reichweite und Bekanntheit zusätzliche Perspektiven, um die Einhaltung der Corona-Auflagen zu vereinfachen.

Die Touristikgemeinschaften des Nördlichen Baden-Württembergs, Odenwald, HeilbronnerLand, Hohenlohe, Hohenlohe & Schwäbisch Hall sowie der Kraichgau-Stromberg, möchten gemeinsam mit einem starken Partner das Thema der Onlinebuchbarkeit ihren Leistungsträgern näherbringen und sie dafür gewinnen, die angebotenen Erlebnisse online buchbar zu machen und sie dort hinbringen, wo die Menschen nach Erlebnisangeboten suchen und auch buchen. Mit Mitteln aus der Restart-Förderung des Landes Baden-Württemberg wurde so ein entsprechendes Paket geschnürt:
 

Die Vorteile:

  • Große Reichweite – z.B. über Jochen Schweizer, Google, TripAdvisor oder GetYourGuide
  • Direkte Buchbarkeit über die Webseiten der einzelnen Tourismusgemeinschaften sowie über die gemeinsame Website „freiraum-bw.de“
  • Buchungslösung für die eigene Webseite
  • Channelmanagement & Teilnehmerverwaltung - alle Vertriebskanäle auf einen Blick
  • Anbindung zur Landesdatenbank "mein.toubiz" (verfügbar voraussichtlich ab Herbst/Winter 2021)
  • Anbindung zu "Reserve with google"
  • Onlinezahlungsabwicklung
  • Steuerabrechnungen
     

Wichtig ist auch, dass ohne Buchung keine Kosten entstehen. Kosten bzw. Provisionen fallen nur an, wenn Gäste buchen.

Sylvia Kühnle von Hangar Süd, einem Flugsimulator-Anbieter aus Bruchsal, arbeitet schon seit 2015 mit Regiondo zusammen. Für sie ist die Kooperation perfekt. Gerade über Weihnachten, wenn der Erlebnisanbieter geschlossen hat, steigen die Umsätze um das 4-fache. Wurde vorher der letzte Gutschein am 22. Dezember verkauft, so erreicht das Geschäft während der Feiertage seinen Höhepunkt - alles online. Und auch die Verwaltung des Systems bewertet sie als optimal, übersichtlich und intuitiv. „Man hat jederzeit die volle Kontrolle,“ so Kühnle. „und wenn man einmal nicht mehr weiter weiß, erhält man einen perfekten Support seitens des Systemanbieters.“

Wer kann mitmachen und profitieren?
Das Angebot richtet sich an alle Gästeführer & Tourenanbieter, Museen & Attraktionen, Anbieter von Fun & Outdoor Aktivitäten, Veranstaltungen, Events & Vermietangebote sowie Gastronomie & Hotellerie mit Erlebnisangeboten aus den jeweiligen Regionen.

Am 13. Oktober 2021 um 10:00 und um 16:00 Uhr besteht für alle Interessierten noch einmal die Möglichkeit, den Anbieter Regiondo kostenlos und unverbindlich über ein Zoom-Seminar kennenzulernen. Unter der folgenden E-Mail-Adresse kann man sich direkt bei Regiondo anmelden: marketing@regiondo.com
 

 

Infobereich