Aktuelles: Tourismus Östringen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Freizeit & Events
Aktuelles

Infobereich

Hauptbereich

Artikel vom 03.11.2021

Denisa Ghenescu Titelträgerin bei den Deutschen Meisterschaften

Nachwuchsringerin des KSV Östringen mit Goldmedaille aus Dormagen zurück

Die 17-jährige Denisa Ghenescu vom KSV Östringen holte jetzt bei den Deutschen Ringer-Meisterschaften der weiblichen Jugend den Titel in der Wettbewerbsklasse bis 46 Kilogramm. Die talentierte Nachwuchssportlerin, die nach hervorragenden Leistungen und vorderen Plätzen bei Turnieren in der Region und auch bei international besetzten Wettkämpfen vom Nordbadischen Ringerverband für die deutschen Meisterschaften im nordrhein-westfälischen Dormagen nominiert worden war, blieb dort zu ihrem eigenen Bedauern in ihrer Kategorie leider ohne Konkurrenz, so dass ihr die Goldmedaille gleichsam „kampflos“ zuerkannt wurde.

Ghenescu, ursprünglich rumänische Staatsangehörige, ist seit ihrer Einbürgerung vor wenigen Monaten Kaderathletin des Nordbadischen Ringerverbands und hat seither unter Anleitung ihres Trainers Jörg Mimietz nochmals erhebliche Fortschritte gemacht. Ihre bisherigen Erfolge will die sympathische Sportlerin, die mit ihrer Familie in Bad Mingolsheim lebt, im kommenden Jahr nach Erreichen der Volljährigkeit in den Wettbewerbsklassen der Frauen erklärtermaßen bestätigen.

Bürgermeister Felix Geider stattete Denisa Ghenescu und ihrem Trainer Jörg Mimietz nun bei einer Trainingseinheit in der Ringerhalle des Kraftsportvereins eine Visite ab und gratulierte herzlich zur Goldmedaille bei den Deutschen Jugendmeisterschaften.

br.

 

Infobereich